Ausländerrecht, Einwanderung & Einbürgerung


Wenn ein ausländisches Unternehmen in Deutschland eine Handelsfirma gründen oder sich an einem Unternehmen beteiligen möchte, werden oft die bürokratischen Schwierigkeiten unterschätzt, wenn für einen Manager oder Mitarbeiter eine Aufenthaltserlaubnis beantragt werden muss. Gleiches gilt für einen ausländischen Studenten, der nach Beendigung seines Studiums an einer deutschen Hochschule einen Anstellungsvertrag mit einer deutschen Firma abschließen möchte. Ausländer mit einer qualifizierten Ausbildung können zur Arbeitsaufnahme eine Blaue Karte EU beantragen. Häufig folgt nach mehrjähriger, erfolgreicher Tätigkeit die Beantragung einer Niederlassungserlaubnis und schließlich ein Antrag auf Einbürgerung.

Wir sind auf diesen Gebieten seit vielen Jahren erfolgreich tätig und verfügen über ausgezeichnete Kontakte zu den Behörden.

Wir beraten unsere Mandanten auch bei der Einwanderung von Familienangehörigen, und der Beantragung von Schengen Visa für Geschäftsreisende für die mehrfache Einreise.